Die Apfelstadt
neu denken!

Stadtentwicklungskonzept
Tönisvorst 2035

Herzlich Willkommen auf der Homepage zum STadtEntwicklungsKonzept Tönisvorst 2035. Hier finden Sie Informationen rund um das STEK sowie Hinweise auf Veranstaltungen und Beteiligungsformate.

Warum wird ein Stadtentwicklungskonzept erarbeitet?
Tönisvorst befindet sich im Wandel – und aus dem Wandel ergeben sich Fragen für die Stadtentwicklung.

Wie wollen wir zukünftig in unserer Stadt wohnen?
Wie werden wir uns zukünftig in unserer Stadt fortbewegen?
Wie werden wir einkaufen und wo unsere Freizeit verbringen?
Was können wir unternehmen, um uns für den Klimawandel zu wappnen?

Eine nachhaltige Stadtentwicklung muss sich diese und weitere Fragen stellen und eine abgestimmte und umsetzungsorientierte Entwicklungsstrategie bieten. Vor diesem Hintergrund hat sich die Stadt Tönisvorst dazu entschieden, ein integriertes Stadtentwicklungskonzept zu erstellen.

Was ist das STEK Tönisvorst 2035?
Mit Hilfe des STEK Tönisvorst 2035 wird ein Orientierungsrahmen für die Stadtentwicklung der nächsten 10 bis 15 Jahre erarbeitet, der Leitlinien und Ziele sowie konkrete Handlungsempfehlungen und Maßnahmen beinhaltet. Das STEK Tönisvorst 2035 verfolgt dabei einen ganzheitlichen Ansatz, in dem unterschiedliche Themenfelder Berücksichtigung finden und sowohl gesamtstädtische als auch stadtteilbezogene Ansätze berücksichtigt werden. Mit der Erarbeitung des Konzeptes ist das Büro post welters + partner aus Dortmund beauftragt.

Wie kann ich mich beteiligen?
An der Erarbeitung des STEK Tönisvorst 2035 sollen die Bürgerinnen und Bürger aktiv mitwirken. Den Start bildete die Auftaktveranstaltung am 10. Oktober 2019. Am 16. November 2019 fanden Stadtteilspaziergänge in St. Tönis und Vorst statt. Weitere Beteiligungsformate folgen im neuen Jahr. Darüber hinaus können Sie jederzeit die Angebote zur Online-Beteiligung auf dieser Seite nutzen. Mit nur wenigen Klicks können Sie Ihre Gedanken und Ideen für Tönisvorst mitteilen. Die Online-Beteiligung läuft noch bis zum einschließlich 15. Dezember 2019, anschließend startet die Auswertung der Anregungen.

Aktueller Projektfortschritt
Analyse/Bürgerbefragung
25%
Phase 1 bis Dezember 2019
Neuigkeiten / Veranstaltungen

Hier finden Sie die aktuellen Neuigkeiten und Veranstaltungen in und um Tönisvorst

Irgendeine Frage der Woche verpasst?

Das kann man jetzt nachholen. Vom 9. bis einschließlich 15. Dezember sind noch einmal alle Fragen der Woche freigeschaltet, die in den letzten sieben Wochen abgefragt wurden. Anschließend endet die Online-Beteiligung und die Auswertung Ihrer Anregungen beginnt.
Wohnen
Was macht Tönisvorst als Wohnstandort attraktiv?
Wie stellen Sie sich das Wohnen im Alter vor?
Welche Wohnangebote fehlen für welche Zielgruppen aus ihrer Sicht in Tönisvorst?
Einzelhandel
Was gefällt Ihnen besonders am Einzelhandel / an den Geschäften in Tönisvorst?
Welche Produkte kaufen Sie vorwiegend in Tönisvorst, welche andernorts, welche online?
Was muss eine Innenstadt mit sich bringen, damit Sie dort gerne einkaufen?
Mobilität
Welche Verkehrsmittel nutzen Sie regelmäßig und welche Ziele erreichen Sie damit?
Was muss passieren, damit das Radfahren in Tönisvorst attraktiver wird?
Würden Sie auf einen eigenen PKW verzichten, wenn attraktive Alternativen zur Verfügung stehen würden und welche Alternativen sollten dies aus Ihrer Sicht sein (z.B. ÖPNV oder Car-Sharing-Angebote)?
Ortsmitten
Welche Orte machen Ihren Stadtteil besonders (lebenswert)? (Bitte nennen Sie den Namen Ihres Stadtteils.)
Wo treffen Sie in Ihrem Stadtteil Freunde und Bekannte zufällig? (Bitte nennen Sie den Namen Ihres Stadtteils.)
Was müsste unternommen werden, damit die Ortsmitte Ihres Stadtteils für Sie attraktiver wird? (Bitte nennen Sie den Namen Ihres Stadtteils.)
Freiraum und Klimaschutz
In welchen Freiräumen/Grünanlagen halten Sie sich gerne auf?
Befinden sich diese Freiräume/Grünanlagen in Nähe zu Ihrem Wohnort? Wie gelangen Sie zu diesen Grünanlagen?
Welche Ideen haben Sie, damit Tönisvorst klimafreundlicher wird? Würden Sie sich selbst dafür einsetzen?
Soziale Infrastruktur und Inklusion
Wie funktioniert aus Ihrer Sicht das gesellschaftliche Miteinander in Tönisvorst?
Welche Angebote/Institutionen fehlen in Tönisvorst für Kinder und Jugendliche, Familien oder Senioren?
Haben Sie Ideen, wie das Ehrenamt in Tönisvorst besser unterstützt werden kann?
Kultur und Naherholung
An welchen Orten in Tönisvorst verbringen Sie am liebsten Ihre Freizeit?
Fehlen Ihnen Angebote für die Freizeit und Naherholung in Tönisvorst?
Wie bewerten Sie das kulturelle Angebot in Tönisvorst?

Bitte füllen Sie zuerst alle Felder aus und klicken Sie dann auf "Antworten senden"

Interaktive Karte zur Bürgerbeteiligung


Wohnen und Demographie

Gewerbe und Wirtschaft

Verkehr und Mobilität

Freiraumplanung und Klimaschutz

Soziale Infrastruktur und Integration

Stadtbild und Ortsmitten

Tourismus und Naherholung

Karte bewegen: Halten Sie Ihre linke Maustaste gedrückt und bewegen Sie den Mauszeiger über die Karte.

Karte zoomen: Es gibt zwei Möglichkeiten die Karte zu zoomen. Sie können zum einen die Karte mit Hilfe der "+" und "-" Schaltflächen am linken oberen Rand der Karte zoomen. Zum anderen können Sie (falls vorhanden), ihr Mausrad verwenden.

Kommentar hinzufügen: Klicken Sie mit der linken Maustaste in den nicht ausgegrauten Bereich innerhalb der Karte. Nun können Sie auf die grüne Schaltfläche "Neuen Beitrag erstellen" klicken. Es öffnet sich ein Fenster indem Sie Ihre Meinung hinterlassen können.